Der Köder musst dem Fisch schmecken 

und nicht dem Angler

Im Marketing ist es hinlänglich bekannt, dass man einen “Köder” braucht, um das Interesse potenzieller Kunden zu erhaschen. Einen Eyecatcher, den der Besucher (deiner Website oder Deines Ladens) unbedingt haben möchte und bereit ist, dafür seine Kontaktdaten herzugeben.

Wer das schon einmal versucht hat, weiß, dass das gar nicht so einfach ist. Zu groß ist das Getummel da draußen am Markt, als dass der Kunde (der schreckhafte Fisch), jetzt unbedingt Dein Angebot sehen möchte. Weil die meisten Selbstständigen & Dienstleister einen großen Fehler begehen, der den Köder gleich zu Anfang zum Scheitern verurteilt: Sie versuchen mit 20% Einsatz 80% Output vom Kunden zu bekommen (sprich Aufträge). So nach dem Motto, “Les’ mal mal mein in 2 Stunden zusammenkopiertes E-Book und kaufe dann das Gesamtpaket für 400 Quadrilltausend Euronen bei mir”.


Die weitaus effektivere Methode wäre:
80% seiner Energie für einen “Köder” zu investieren, der aber nur 20% Ertrag einbringt.

“Hä? Warum sollte ich sowas machen? Das rechnet sich doch gar nicht”, denkst Du Dir jetzt vielleicht. Und genau so denken eben die meisten und tun es deswegen nicht. Sie versuchen weiterhin mit 20% Aufwand 80% Ertrag zu bekommen, mit der Hoffnung, irgendwann wird schon auch ein Huhn das Korn finden. Mit dem Ergebnis, dass der Köder niemandem schmeckt. Sprich: Du gewinnst keine neuen Kunden und denkst Dir: “Das bringt doch eh alles nix!”

Das Geheimnis aller erfolgreichen Marketer liegt darin, 
dass sie zwar im Frontend nichts verdienen,
umso mehr aber im Backend.

Nachdem Sie nämlich mit den Kunden in Kontakt sind, tun sie alles dafür,
dass der Kunde immer wieder bei ihnen einkauft und somit
der CLV (customer lifetime value) nach oben geschraubt wird.


Möchtest auch Du wissen, wie Du Dir ein funktionierendes Marketing-System aufbaust, 

wo Du möglichst viele Leute im Frontend erreichst und Dir ein Backend aufbauen kannst, das Deine Kunden immer wieder bei Dir kaufen lässt? Ja?

Dann hole Dir jetzt mein E-Book “Die Affenstrategie”. Du bekommst eine fertige Schablone für Deine Marketing, das Du nur noch mit Deinen Inhalten befüllen musst.


In dieses Buch habe ich 20 Jahre Erfahrung reingepackt und präsentiere Dir ein komplettes Marketing-System nachdem jeder erfolgreiche Unternehmer sein Marketing aufbaut und haufenweise Neukunden gewinnt. Und nein - ich schenke Dir das Buch nicht. Dazu steckt einfach zu viel Know-how darin. Aber ich möchte Dir den Kauf erleichtern und biete es für einen kleinen Preis an, den Du sehr schnell wieder erwirtschaftest. 

Ich kann Dir auch eine Garantie geben, weil ich so sehr davon überzeugt bin, dass Dir diese Strategie helfen wird, mehr Kunden über Deine Website zu gewinnen.

Solltest Du nach dem Lesen des Buches nicht zufrieden sein, erstatte ich Dir Dein Geld zurück. Ist das ein Deal? Warte nicht zu lange, denn Konkurrenz schläft nicht…..

Das FeBe-System.

Die komplette Marketing-Strategie, die Du brauchst, um mehr Besucher zu Kunden zu machen.

Ziehe Kunden magnetisch an

  • Wie Du die Aufmerksamkeit Deiner Besucher auf dich ziehst
  • Wie Du Besucher in Interessenten & Kunden umwandelst
  • Upselling - jetzt fängt der Spaß an.

Ein paar Stimmen von Erfolgsmenschen, die sich von mir inspirieren ließen:

Joachim Lebherz

Versicherungsfachmann (BWV) - SV SparkassenVersicherung Göppingen
www.sv-lebherz.de

Da habe ich richtig Glück gehabt. Durch Umwege durfte ich Yücel Yanaz in der Unternehmerlounge Staufen kennen lernen. In einem Kurzvortrag machte er mich neugierig auf mehr und ich bat um sein Buch "Affenfaust", welches ich tatsächlich bis zu Ende gelesen habe. Das kommt bei mir nicht ganz so oft vor. Leider habe ich mich selbst wieder erkannt. Yücel erklärt in klaren und einfachen Sätzen, das Verhalten unserer Kunden und unser eigenes. Die sinnvolle und strategische Werbung unter Einsatz von Struktur, Definition und Ziel. Wie verschwenderisch gehen wir doch mit unseren Ressourcen um und wie oft erzählen wir diesen Satz: "Das habe ich alles schon versucht".


Neue Denkanstöße und ja, man sollte gewappnet sein, eigene Fehler zu erkennen. Mir hat es geholfen, meine Werbestrategie zu überdenken und neu zu strukturieren. Ich gebe zu, ich habe jetzt noch nicht das ganz große Geld gescheffelt. Aber der erste Schritt ist ja immerhin schoneinmal durch das Beenden sinnlos vergeudeter Zeit und Gelder genau dieses einzusparen. Im zweiten Schritt werde ich nun Dinge aus den Büchern und Vorträgen umsetzen, weil ich es für richtig erachte. Bei genauerem Betrachten hätte ich da selbst drauf kommen können. Aber dafür gibt es ja Fachleute, wie Yücel, den ich sehr gerne weiter empfehle.


Raimund Bühler

Fachanwalt für Versicherungsrecht Kanzlei Kellner Kellner-Bühler-Tilger
www.kanzlei-kellner.com

Früher dachte ich immer, ein Allrounder hat mehr Vorteile. Durch die Sensibilisierung für das Thema Positionierung zeigte mir Yücel Yanaz, dass es heutzutage nicht mehr geht, alles machen zu wollen. Entsprechend sind es auch die Experten, die wirtschaftlich erfolgreicher sind als Allrounder.

Ziehe Kunden magnetisch an

  • Wie Du die Aufmerksamkeit Deiner Besucher auf dich ziehst
  • Wie Du Besucher in Interessenten & Kunden umwandelst
  • Upselling - jetzt fängt der Spaß an.
Nach oben