​Wissen >> Marketing & Vertrieb >> Online Kundengewinnung

Wer heutzutage keine neuen Kunden über das Internet bekommt, hat es schwer.

​Noch nie war es so einfach, seine Produkte & Dienstleistungen über regionale Grenzen hinaus zu vermarkten.

Mit diesem Wissen kommen Sie weiter:

Die Affenstrategie! Besucher in Kunden umwandeln.

Autor: Yücel Yanaz
Format: E-Book als Download erhältlich

Machen Sie die Besucher Ihrer Website zu zahlenden Kunden


Was haben Affen mit Social Media zu tun ? Und warum können wir von ihnen lernen, wie wir die Besucher unserer Website zu zahlenden Kunden machen ? Ich kenne so viele super kompetente Selbstständige (Anwälte, Steuerberater, Heilpraktiker, Trainer, Handwerker, Kaufleute, Restaurantbesitzer), die sich schwer damit tun, das Internet gewinnbringend einzusetzen. Und dann behaupten: „Hab ich versucht. Bei mir funktioniert das nicht.“ 


Es reicht eben nicht, mit optisch schönen Webseiten, teuren Anzeigen und Werbeschaltungen mehr Besucher auf die eigene Angebote aufmerksam zu machen. Die Besucher sollten nach Möglichkeit auch zahlende Kunden werden.

Dieser Leitfaden gibt Ihnen in einer sehr einfachen Sprache die Prinzipien der Online-Kundengewinnung wieder. Vielleicht fragen Sie sich gerade, was Kundengewinnung mit Affen zu tun hat? Lesen Sie selbst. Es lohnt sich.

Marketingoffensive - Das beste Online-Marketing Know-How

Anbieter: Dirk Kreuter
Format: Online-Kurs

Marketingoffensive - Das beste Online-Marketing Know-How kommt zu dir nach Hause!


Dirk Kreuter wäre heute nicht einer der bekanntesten Verkaufstrainer und würde auch nicht Tausende Menschen in ausverkauften Hallen begeistern, wenn er die Macht von Online-Marketing und Social Media nicht nutzen würde. Er feuert dabei aus (fast) allen Kanälen und der Erfolg gibt ihm Recht. In diesem Online-Kurs gibt er all sein Wissen heraus und zeigt, wir wir das Internet zu unserem Vorteil nutzen können. Wer die Klaviatur des Internets beherrschen möchte, ist mit diesem Paket sicher gut beraten.


Diese Inhalte werden behandelt:​

Facebook Werbeanzeigenstrategien, YouTube Growth Hacks, Instagram Influencer Marketing, Digitale Positionierung, 
Marken- und Brandingstrategien, Convertierende Funnels skalieren, Werbetexteformeln, erfolgreich durch Webinare
Leadgenerierung, E-Mail- und Marketingautomatisierung

Instagram-Neukundenmaschine

Anbieter: Dirk Kreuter
Format: Online-Kurs

Instagram-Neukundenmaschine Training


Ich mag die Trainings von Dirk Kreuter. Er weiß einfach von was er spricht und gibt uns wertvolle Insider-Tipps, wie wir unser Busines skalieren können.

Das hier schreibt seine eigene Website:
GEWINNE KONSTANT 5 NEUKUNDEN PRO WOCHE MIT DER INSTAGRAM-NEUKUNDENMASCHINE
Lerne, wie du auf Instagram fünf Neukunden pro Woche gewinnst, ohne dabei riesiges Budget einzusetzen oder künstliche Instagram-Bots zu verwenden.

Klick Tipp - professionelles E-Mail Marketing.

Autor: Klick-Tipp
Format: Online-Software

Klick Tipp - die Online-Software-Lösung für professionelles E-Mail-Marketing


Von berufs wegen habe ich schon einige E-Mail- und Newsletter-Tools ausprobiert und unter die Lupe genommen. Klick-Tipp hat mich dabei am meisten überzeugt. Mit dieser E-Mail-Marketing Software schaffen Sie es nicht nur, neue Interessenten für Ihre Unternehmen zu gewinnen, sondern diesen Interessenten zum richtigen Zeitpunkt die richtige E-Mail zukommen zu lassen.


Mehrstufige und komplexe Mailingaktionen sind für Klick-Tipp keine Problem. Besonders gut daran gefällt mir die einfache Implementierung in die eigene Website und die Erstellung verschiedener Mailkampagnen. Wenn Sie professionelles E-Mail Marketing betreiben wollen, ist Klick-Tipp mit Sicherheit eine gute Wahl.

Geld verdienen im Internet - Affiliate Marketing

Autor: RalfSchmitz
Format: Webinar

Geld verdienen im Internet - mit Affiliate Marketing


Viele Unternehmen haben zwar erstklassige Produkte, aber was nützt es einem, wenn es niemand weiß. Natürlich weiß jeder Unternehmer & Selbstständiger, dass er Marketing & Werbung machen muss, um seine Bekanntheit zu erhöhen, damit potenzielle Kunden überhaupt wissen, dass es den Anbieter gibt.


Auf der anderen Seite möchten immer mehr Menschen im Internet Geld verdienen - eine Online-Business aufziehen sozusagen. Das Problem: Sie haben kein Produkt!


Wie bringen wir nun beide Parteien zusammen? Auf der einen Seite Dienstleister, die kein Geld für sinnlose Werbung verbrennen wollen, und auf der anderen Seite willige Menschen, die nach Gelegenheiten im Internet schauen?


Die Antwort lautet Affiliate-Marketing. Mit Affiliate Marketing schaffen es auch kleine Unternehmer mit geringem Werbebudget eine hohe Reichweite aufzubauen und zahlen den "freien Vertrieblern" nur bei Erfolgsbasis und auf der anderen Seite die Affiliates, die Ihr Produkt im Internet bewerben und so auch (nebenher) Geld verdienen können.


Ralf Schmitz zählt seit mehr als zehn Jahren zu den Top-Trainern zu dem Thema "Affiliate-Marketing". Hier gibt er sein Wissen unverblümt weiter. Reinschauen lohnt sich.

Der Zielgruppen-Avatar

Autor: Yücel Yanaz
Format: E-Book als Download erhältlich

Finden Sie genau die Menschen, die Ihr Angebot brauchen & wollen


Die meisten Menschen wollen alles für alle sein. Wer aber versucht, es allen recht zu machen, der macht es schließlich keinem recht. Es gibt den Trend: Halte Deinen Kunden. Und das ist natürlich wichtig. Firmen unternehmen viele Anstrengungen, um ihre Kunden zufrieden zu stellen. Bevor Sie dies tun, sollten Sie sich aber eine entscheidende Frage stellen: Wollen Sie den Kunden überhaupt? Denn Sie werden nur dem Kunden auf Dauer guten Service bieten, den Sie respektieren und wirklich mögen. Bilden Sie Ihr Geschäft nicht um die Kunden, die Sie haben, sondern bilden Sie Ihr Geschäft in einer Weise aus, dass Sie die Kunden anziehen, Sie gerne haben möchten. Firmen können es sich heute aussuchen, wen sie als Kunden haben wollen.Es gibt zwei ausschlaggebende Gründe, warum Sie Ihre Zielgruppe klein halten und genau bestimmen sollten: Erstens wollen Kunden in ihrer Eigenart und ihren besonderen Bedürfnissen und Wünschen ernst genommen werden. „Einheitslösungen“ gelten immer mehr als unseriös und werden abgelehnt. Sie können nur dann ein einzigartiges und konkurrenzloses Produkt schaffen, wenn Sie die Besonderheiten Ihrer Kunden kennen.Zweitens können Sie Ihre Zielgruppe gar nicht bewerben, wenn Sie nicht sehr viel über sie wissen. Sie würden nur Ihr Geld zum Fenster rauswerfen. Es reicht auch nicht, dass Sie einiges wissen; Sie müssen soviel wie möglich wissen: Alter, Beruf, Familienstand, Hobbys, die TV-Sendung, die sie sehen und Magazine, die sie lesen, wofür sie Geld ausgeben, ihre Vorbilder und Helden, Schulbildung, Interessen ... eben so viel wie möglich.

Nach oben